UO Sigena

Willkommen im Forum von Sigena!

Der SaW Adventskalender

Charakter-/Reisegeschichten, Gildenkriege usw. (Beiträge nur im RP-Stil!)

Der SaW Adventskalender

Beitragvon Peter Lustig » Mo 1. Dez 2014, 21:54

Edgar geht mit einem Schränkchen zum Dorfplatz in diesem Schränkchen sind 24 Türchen und stellt es ab. Dazu rammt er einen Pfahl in den Boden und Nagelt ein Schlid daran fest. auf dem steht:



"Hinter Jeder Türe steht eine Frage! Wer die Frage als erster originell genug antwortet bekommt sein Geschenk.
Das Entscheidet das Komitee für ausgefallende Antworten! Für Antworten gibt es nur 24 std Zeit!
Gewinne sind Schattenfell, Andrilwaffe nach Wahl und vieles mehr wann die Sachen aber raus gehen entscheidet das Komitee!"

1. Frage

Ein Vogel fliegt von Ost nach West und hat ein Zweick im Schnabel, nun leidet es Hunger sehr und will sich was einverleiben, Warum ist der Vogel nicht nach Süden geflogen ?

Das Komitee gibt die Gewinner immer spontan bekannt und was sie gewonnen haben!
Zuletzt geändert von Peter Lustig am Di 2. Dez 2014, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon GkZalega » Di 2. Dez 2014, 00:00

*eine in blauen Leder gehüllte Person kommt zu dem Schränken, öffnet das erste Fach und überfliegt hastig die Frage, dann nimmt er ein kleines Stückchen Pergament und schreibt einige Worte darauf*

Nun wahrlich ist das arme Tier wohl falsch ''abgezweickt'' drum wird es einem quahlvollen Tod sterben !!

gezeichnet

Samiro

GkZalega
Offline
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 26. Feb 2013, 14:13

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon Shelyra123 » Di 2. Dez 2014, 14:40

Wertes Komitee, diese Frage ist wohl leicht zu beantworten.

Natürlich wollte der Vogel ursprünglich mit seinen Kameraden nach Süden fliegen, durch den Zweig im Schnabel wurden jedoch seine instinktiven Magnetfeld-Rezeptoren so sehr gestört, dass er nicht mehr wusste in welcher Richtung Süden lag. Bei dem genannten Vogel muss es sich vermutlich um eine nordafrikanische Lachtaube, oder eine Rosabrust-Kuckuckstaube handeln. Beide kommen in unseren Ländern zwar nicht vor, jedoch haben Tauben ihre Wahrnehmung des Erdmagnetfeldes im Schnabel, und da die Taube ja ursprünglich nach Süden fliegen wollte ist sie nun eben hier bei uns gelandet. Da beide Taubenarten unser köstliches und vorzügliches Essen nicht gewohnt sind, werden sie deshalb krepieren.

Shelyra123
Offline
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 25. Mär 2014, 17:58

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon Peter Lustig » Di 2. Dez 2014, 21:17

Für die Kreativen einfälle beschließt das Komitee ihr habt beide gewonnen! Ihr bekommt beide ein Drachenleder ! Herzlichen Glückwunsch! schickt mir bitte eine persönliche Brieftaube mit euren Namen!

Törchen 2:

Das Laub fliegt samft zu Boden, ein Igel wohnt darin, Donnerstag kommt die Kehrmaschine und der Igel flüchtet auf die Wiese, ein Adler will den Igel fressen nun steht der Igel vor einer Entscheidung wo soll er sich verstecken ?
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon TarTheCat » Di 2. Dez 2014, 21:55

Werter Herr Lustig, liebe Damen, gnäd'sche Herren,

besagter Igel ist natürlich ein Ex-KSK im Ruhestand, also besinnt er sich auf die Grundtugend der Kriegsführung: Tarnen, Täuschen, Verpissen!

Geschwind rollt sich der Igel mit seinen Stacheln durch die noch üppig bewachsene Herbstwiese und spießt so allerlei Grünzeug und Laub auf seine Stachel. Der Adler, ob eines solchen Verhaltens schon sichtlich verwirrt, verliert den Igel nun schlicht aus den Augen, da dieser mit dem Hintergrund (der Wiese, aus der Sicht des Vogels) farblich verschmilzt.

Nachdem der Adler schließlich die Jagd abbricht, robbt der Igel langsam, aber sicher in Richtung Unterholz, Sicherheit und Heimat.
Benutzeravatar
TarTheCat
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 109
Registriert: Do 7. Aug 2014, 10:43

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon GkZalega » Di 2. Dez 2014, 22:10

*erneut schleicht sich eine in blauen leder gehaltene Person an den Adventkasten, er überfliegt erneut hastig die Zeilen als er wieder ein Pergament entrollt und einige Worte darauf schreibt*

Der Igel blickt ganz von Sinnen wie kann er seinem Tod entrinnen ?
Hastig eilt er auf kleinen Füßchen über das Grüne Wieschen.

Schnaufend und in voller Fahrt blickt er herum und in der Tat,
Er erblickt im Boden ein kleines Loch, dies peilt er an und läuft drauf los.

Der Magen des Adlers der tut knurren, schon hört man ihn im Steilflug surren,
er legt an die Flügel und will schnappen, doch verfehlt der Vogel den kleinen stacheligen Lappen.

Der Igel hüpft frohen Herzen in sein Loch und lacht laut los.

Der Adler wendet sein Kopf nach oben, nun gibt es kein Entrinnen,
Der Bienenstock am Baum wird ihn verschlingen.

Der Igel blickt aus seinem Loch und schwenkt den Kopf,
Da kommt der ganze Bienenstock.

Das Loch ist zu der Adler hin, der Igel nun zum graben beginnt.

20 Meter weiter kommt er ans Licht, und und schmeißt sich wieder in sein warmes Dickicht.


*gezeichnet*

Samiro

GkZalega
Offline
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 26. Feb 2013, 14:13

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon Shelyra123 » Mi 3. Dez 2014, 17:40

Ohje ohje, wahrlich schwer...

Vertrieben von der Kehrmaschine, verfolgt vom Adler wie durch eine Lawine.
Wo soll sich der Igel nur verstecken? Gibt's doch kein Laub und auch keine Hecken!

So watschelt er rasch über die Wiese, denn Flucht ist nun die oberste Devise.
Weit und breit kein Unterschlupf in Sicht und viel zu wenig Platz im nächsten Dickicht.

Des Igels Hoffnung schwindet rasch, denn seine Stacheln sind gegen den Adler viel zu lasch.
Doch dann geschieht es - der Igel kann es kaum glauben - es zieht vorbei ein Schwarm voller verirrter weiblicher Rosabrust-Kuckuckstauben!

Sie umkreisen den Adler und wollen sich paaren, der Igel voller Freude, wird daraufhin leider vom Auto überfahren.

Shelyra123
Offline
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 25. Mär 2014, 17:58

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon Peter Lustig » Mi 3. Dez 2014, 20:58

Als das Komitee tritt zusammen und beschließt:

diesmal hat aufgrund der fablichen gedanken Gänge und der hohen Energie von Kreativität die da verwendet wurde GkZalega alleine gewonnen!


Für die nicht gewinner diese runde ein kleiner Hinweis:
Eine KSK Ausbildung ... hast du schonmal einen Schwimmenden Igel gesehen ...
SEX und GEWALT sogar der TOT nein, das möchte das Komitee nicht sehen!

Das Komitee bedankt sich aber bei den Teilnehmern für die Beteilgung Hinter dem Türchen stand ein Stapel von 10.000 Gold Stücken

*Edit:
Da bald Weihnachten ist und das Komite keinen unrecht tun möchte erfolgt folgender Beschluss:
Da TarTheCat das Komitee mit seinen sehr sachlichen Hinweisen umgestimmt hat, aber selber zugeben hat dass, das Gedicht von feinstem Humor und güte seinem Zettel kaum das "Wasser" reichen kann stimmt das Komitee TarTheCat zu und gewährt Ihm/Ihr
500 Goldstücke.
und weitere 22 Changsen auf den Hauptgewinn :)
Edit Ende*
Türchen 3 Öffnet sich:

Ein Hund bellt in die Welt, einen Heißluftballon am Himmel an, der Ballon verschwindet hinter einer Bergkuppel, der Hund bellt nicht mehr, sein leben ist schwer...
Warum kann der Igel den Hund nicht Glücklich stimmen ?
Zuletzt geändert von Peter Lustig am Mi 3. Dez 2014, 22:44, insgesamt 1-mal geändert.
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon TarTheCat » Mi 3. Dez 2014, 21:16

Spoiler: Zeigen
GkZalega hat geschrieben:Der Adler wendet sein Kopf nach oben, nun gibt es kein Entrinnen,
Der Bienenstock am Baum wird ihn verschlingen.

Das Loch ist zu der Adler hin, der Igel nun zum graben beginnt.


Peter Lustig hat geschrieben:SEX und GEWALT sogar der TOT nein, das möchte das Komitee nicht sehen!


Nur mal als Randeinwurf, mein Post war der einzige, der ohne Sex oder Tod auskam...
Ich erkenne natürlich die Originalität eines Gedichtes gegenüber meinem Kurzpost an.
Die Begründung vom Komitee allerdings kann ich nicht nachvollziehen.


Peter Lustig hat geschrieben:Eine KSK Ausbildung ... hast du schonmal einen Schwimmenden Igel gesehen ...


In fact, ja, ich habe. Mehrmals sogar schon,in freier Wildbahn :lol:
Bild
Zuletzt geändert von TarTheCat am Mi 3. Dez 2014, 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
TarTheCat
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 109
Registriert: Do 7. Aug 2014, 10:43

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon GkZalega » Mi 3. Dez 2014, 21:26

*erneut zu später Stund schleicht in Sunna runherum, ein Mann in blauem Leder gehüllt, zielstrebig geht er zum Adventkasten und öffnet diesen, hastig überfliegt er die Zeilen, nimmt ein Pergament und schreibt einige Worte darauf*

Nun zu diesen von euch geforderten Zeilen fällt mir wahrlich nur der Hund namens Benjamin der durch Sunna streift ein.
Tag ein Tag aus sitzt er vor dem Gebirge und wartet auf die Ankunft des Ballons.
Einst gab ich ihm einen Knochen diesen verweigert er und starrte weiter auf das Gebirge.
Schon interessant die besten Freunde des Menschen.

Doch sah ich ihn in vergangenen Tage mit einen Igel unweit der Taverne spielen.
Putzig sahen die beiden aus, der Hund bellte der Igel rollte sich zusammen.
Der Hund mit seinen Pfoten pratze auf den Igel ein, doch mit vorsicht er wollte sich nicht stechen.
Diesen Anblick beobachtet ich mit einem schmunzeln auf den Lippen.
Doch der Hund der voller Tatendrang war, dem das gespiel mit der Pfote zu langweilig wurde nähert sich mit seiner Schnauze.
Weit öffnet er das Maul und versucht den Igel zu packen.
Als er zubiss sanft wohl gemerkt jaulte er auf wie von Sinnen.

Eilig lies er ab von dem kleinen Stacheltier, und er rannt voller Eile Richtung Bank.
Der Igel dieses kluge Tier rollt sich auseinander.
Man glaubt es mir sicher nicht doch sicher war es so.

Der Igel lachte leise vor sich her und verschwand in Richtung Bauernhöfe.


*gezeichnet*

Samiro

GkZalega
Offline
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 26. Feb 2013, 14:13

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon Shelyra123 » Do 4. Dez 2014, 12:29

*heftet einen kurzen und knappen Zettel an die Wand*

Vermutlich weil er noch immer vor dem Adler flieht.

Shelyra123
Offline
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 25. Mär 2014, 17:58

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon Peter Lustig » Do 4. Dez 2014, 21:24

Das Komitee tritt zusammen und beschließt:

Wieder einmal wird der Hut an GKZalega gereicht da er mit seinen Einfällen das Komitee begeistert und ein Hohes maß an Kreativität zu tage legt. Herzlichen Glückwunsch!

Das Komitee bedankt sich aber bei den Teilnehmern für die Beteilgung Hinter dem Türchen war ein Turmschild aus Malachit mit Doppelter Veredelung!

Türchen 4 öffent sich:

Die Hose lang, die Hose kurz, die Ärmel links, die Nähte rechts, Unten zu und Oben auf. Was bin ich?
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon GkZalega » Do 4. Dez 2014, 22:41

*wieder schleicht sich eine in blauen Leder bekleidete Person in Richtung des Adventkastens, sieht sich dann die Zeilen an und holt ein Pergament hervor, eilig kritzelt er einige Zeilen*

Nun bei dieser Frage denke ich an einen Unfallpatienten !

Hierzu meine Ausführung:

Eine lange Hose trägt der Patient bei seiner Einlieferung, diese findet im Winter statt da er beim Eislaufen
scheinbar gestürtzt ist und sich das Knie verletzt hat.

Hose kurz hat er nachdem ihm die Sanitäter die Hose aufschneiden um an die Verletzung zu kommen.

Nachdem man ihm die Jacke ausgezogen hat und beiseite gelegt hat wurden die Jacke so zusammen gelegt das die Ärmel
aufeinander liegen und zur linken Seite zeigen.

Nachdem der Patient nun erstversorgt wurde und ins Krankenhaus gebracht wurde landet er gleich im OP-Saal.
Dort wird es 2 Stunden operiert.

Nachdem er erwacht und an sich herab sieht bemerkt er das sein Verband scheinbar herunter gegangen ist und läutet nach der Schwester.
Bei genauer betrachtung erkennt er das er an der rechten Seite näht hat.

Die Schwester kommt in da Zimmer und fängt an im einen neuen Verband anzulegen, sie wickelt eine Bandage um sein Knie und
knöpft sie unterhalb zu.

Die Schwester meinte dann zum Patient er solle sich nicht über den Schlauch wundern, dieser saugt noch das übrige Blut ab.
Hierzu wurde ein kleiner Teil der Wunde oben offen gelassen.


*gezeichnet*

Samiro

GkZalega
Offline
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 26. Feb 2013, 14:13

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon Shelyra123 » Fr 5. Dez 2014, 13:49

*reibt sich voller Tatendrang die Hände*

Versuchen wir es erneut...

Vorweg, ist eure Fragestelle falsch. Es müsste heißen "Wer sind wir?"

Die Hose lang, die Hose kurz... hierbei handelt es sich um ein Theaterstück aus dem Jahre 1911. Mit lang/kurz ist lediglich die lange, bzw. kurze Version des Stückes gemeint.

die Ärmel links, die Nähte rechts...ist die Fachbezeichnung für die französische Naht bei Schneidern. Hierbei werden die Stoffteile des Ärmels auf links gelegt, zusammengenäht und anschließend so gedreht dass die Naht auf rechts ist.

Unten zu und Oben auf...es handelt sich um das Prinzip der Entsprechungen oder Analogien der sieben Kosmischen Gesetze bzw. Prinzipien nach Hermes Trismegistos, in dem es heißt: "Wie oben - so unten, wie unten - so oben.". Damit ist gemeint, für alles, was es auf der Welt gibt, gibt es auf jeder Ebene des Daseins eine Entsprechung.... es könnte natürlich auch einfach ein Glas sein.

Shelyra123
Offline
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 25. Mär 2014, 17:58

Re: Der SaW Adventskalender

Beitragvon Peter Lustig » Fr 5. Dez 2014, 19:24

Das Komitee tritt zusammen und beschließt:

Shelyra123 hat mit der Sachlichkeit und Kompetenz die Frage beantwortet und somit hat sie/er auch Gewonnen.

Das Komitee bedankt sich aber bei den Teilnehmern für die Beteilgung Hinter dem Türchen war ein Beutel mit Reags 50 und Sonderreags 20!

Türchen 5 Öffnet sich:

Der Mops kam um die Ecke und stahl dem Koch ein Ei ... Doch dieser Mops konnt flüchten und der Koch schlug ihn nicht zu Brei, wie konnte der Mops diesesmal Flüchten ?
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Nächste

Zurück zu Rollenspiel Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron