UO Sigena

Willkommen im Forum von Sigena!

Kochrezepte

Was fehlt dir auf Sigena, was möchtest du geändert haben?

Kochrezepte

Beitragvon sastra » Mi 18. Aug 2010, 09:37

Es hat ja in letzter Zeit viele tolle Neuerungen gegeben - z.B. das neue Kochbuch. Das ist richtig toll und eine schöne Neuerung.

Es wurden mittlerweile ja auch schon einige Rezepte gefunden; allerdings scheinen die bisher klassischen Speisen (z.B. Beef Jerky) schwer zu finden zu sein. Es gibt die Vermutung, dass diese Rezepte nur in Bossen zu finden seien.
Wenn das wirklich so wäre, fände ich das nicht so gut und würde mir eine Änderung wünschen.

Argumente:
1. Der zweite Skill, der ein Rezeptbuch benötigt, ist Alchimie. Hier sind die Rezepte, die man für den GM braucht, in "normalen" Mittelklassemonstern zu finden. Sollen Kochrezepte schwerer zu finden sein als die für Alchimie?

2. Alle anderen Handwerksfähigkeiten sind recht einfach und unkompliziert zu lernen: Man sieht in seinem Werkzeugmenü, was man herstellen kann. Dann braucht man nur die Rohstoffe für. "Kochen" gehörte mal zu den leichteren Handwerken auf unserem Shard. Schon recht neue Spieler konnten bisher ohne allzu großen Aufwand Fortschritte machen (Fisch und Fleisch war ja leicht zu bekommen). Die Hürde ist schon gestiegen, weil man nun ein Kochbuch und die zugehörigen Rezepte braucht.
Um die Fähigkeit zu steigern, muss man die richtigen Gerichte kochen. Im oberen Bereich war bisher "beef jerky" mit das wichtigste Essen zum gainen. Wenn man die Rezepte, die zum gainen wichtig sind, selten macht und in Bosse stopft, werden sie teuer. Und damit eine Hürde für's Fortkommen.

3. Gerichte wie "beef jerky" gehörten bisher zu den Standard-Verbrauchsgütern. Sie werden durch schwer zu bekommende Rezepte verknappt - und in der Herstellung verteuert.

4. "Bosse" sind eh schon attraktiv genug zum Jagen. Es gab und gibt ja durchaus einige Spieler, die kaum was anderes mehr machen als "Bosse töten" oder "Bosse beklauen". Das muss man denke ich nicht noch mehr unterstützen.

sastra
Offline
 
Beiträge: 293
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 17:57

Re: Kochrezepte

Beitragvon voiceattack » Mi 18. Aug 2010, 09:56

4. kann ich leider nicht zustimmen

der rest ergibt eigtl sinn

voiceattack
Offline
 
Beiträge: 180
Registriert: So 25. Okt 2009, 22:28

Re: Kochrezepte

Beitragvon GM Zerano » Mi 18. Aug 2010, 12:04

@sastra: Ja in mittelklasse Bossen.

GM Zerano
Offline
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 17:32

Re: Kochrezepte

Beitragvon Admin Lorgan » Mi 18. Aug 2010, 18:09

Ich hätte eine Idee:

Es gibt eine Daily-Autoquest die jeden Tag einen anderen Auftrag anbietet. Für 4 Dailymarken kann man dann beim Kochmeister ein Rezept kaufen.

Vorteile:
- Jeder Spieler kann über eine gewisse Zeit alle seelengebundene Rezepte erhalten
- Die Spieler erleben auch andere Gebiete und nicht nur das Gebiet um Sunna
- Aufträge müssen nicht abnorm schwer sein, um alle Rezepte zu bekommen, da der Faktor Zeit im Spiel mit spielt, um sein Buch voll zu bekommen

Nachteile:
- Wer schreibt die Texte auf dem Niveau der "Söldnerquests" (Wochenquest)
- Bitte ergänzen
Benutzeravatar
Admin Lorgan
Staff
Offline
 
Beiträge: 1055
Registriert: So 5. Apr 2009, 17:51

Re: Kochrezepte

Beitragvon voiceattack » Mi 18. Aug 2010, 18:20

zu nachteile kannst du noch hinzufügen :
Rote haben keine möglichkeit mehr an die rezepte zu kommen. (ist aber auch egal, da sie ja eh nicht genug nachteile haben können ;) )

voiceattack
Offline
 
Beiträge: 180
Registriert: So 25. Okt 2009, 22:28

Re: Kochrezepte

Beitragvon Matthias » Mi 18. Aug 2010, 18:41

Der NPC muss doch nirgends innerhalb der Stadtmauern stehen.
Aber das mit der Daily-Quest fände ich eigentlich total geil.
Lässt sich das nicht einfach mit der Söldnerquest verknüpfen? Man bekommt dann einfach statt 5 Tele-Rollen nur 3 und darf sich ein Rezept aussuchen. Dann kann man pro Woche ein Rezept holen. Ist doch auch ein Anreiz bei so vielen Rezepten.
Das Geldern-Forum

Hier regiert nur einer, Geldern und sonst keiner!
Benutzeravatar
Matthias
Offline
 
Beiträge: 486
Registriert: So 5. Apr 2009, 20:15

Re: Kochrezepte

Beitragvon sastra » Do 19. Aug 2010, 06:13

Ich finde die Idee auch gut, würde das aber nicht mit der anderen Wochenenquest verknüpfen wollen.

Die Teleportationsrollen und die Rezepte sollten zwei getrennte Paar Stiefel sein.

sastra
Offline
 
Beiträge: 293
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 17:57

Re: Kochrezepte

Beitragvon Admin Valletto » Do 19. Aug 2010, 11:46

Wir haben nun eine konkrete Idee, wie es über eine Quest gelöst werden soll.
Die werden wir weiter verfolgen und in den nächsten Wochen umsetzen.
Unsere Scripter sind momentan allerdings recht eingebunden und können nicht an allen Ecken gleichzeitig basteln, daher könnte es etwas dauern.
Freiheit ist, das zu tun was man möchte, solange man dabei nicht die Freiheit eines anderen beschneidet.

Je detaillierter die Bug-Beschreibung, desto einfacher die Problemlösung!
Benutzeravatar
Admin Valletto
Staff
Offline
 
Beiträge: 529
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 15:15

Re: Kochrezepte

Beitragvon Bonbori » So 17. Jun 2012, 01:36

Wie steht es hier drum? Auch ich finde es fragwürdig, wichtige Gainitems so schwer Verfügbar zu machen.

Rezepte sollten scherwer zu beschaffen sein, je schwieriger die Herstellung ist (das wäre nur logisch). Nur weil ein Gericht (insbesondere Dörrfleisch) besonders beliebt ist, rechtfertigt das doch nicht, das man das Rezept nur in Bossen finden kann (und ergo nur ein reicher Spieler sich leisten kann, Cooking zu skillen).

Dass Dörrfleisch so beliebt ist, hängt doch nur damit zusammen, das es absolut kein Verhältnis von Aufwand/Nutzen bei dem Essen gibt. Würde man die "höheren" Gerichte gegenüber den "niederen" (und dazu gehört Dörrfleisch mit 60% Skill) verbessern (Verhältnis Gewicht/Aufwand/Kosten), würde die Beliebtheit bestimmter Gerichte auch steigen (die Leute würden auch mal Pizza oder Sushi kaufen).
Benutzeravatar
Bonbori
Offline
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 28. Dez 2010, 01:41

Cooking

Beitragvon Bonbori » So 17. Jun 2012, 01:43

Neben dem hier erwähntem Missstand, finde ich, dass man das Kochsystem generall mal Balancen sollte.

Viele Gerichte, die mit popeleinfachen Mitteln (nur eine Zutat) hergestelt werden können, bringen am meisten Nutzen (Stam).

Es sollte generell ein Gleichgewicht zwischen Aufwand der Herstellung (Kuchen -> Getreide anbauen -> Mehl mahlen -> Eier, Honig, Mehl zu Kuchenteig -> +Apfel zu Apfelkuchen), notwendigem Skill und Nutzen (Gewicht, Ausdauerbonus) bestehen.

Dieses ist momentan Absolut nicht zu finden.
Benutzeravatar
Bonbori
Offline
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 28. Dez 2010, 01:41

Re: Cooking

Beitragvon Peter Lustig » Mo 9. Jul 2012, 15:48

die Idee mit den Kochbüchern war eine tolle idee und ich fande die Umsetzung auch gut gemacht, das mit dem "guten" Rezepten einschließlich nur in Bossen ist Quatsch ich weis das in einen Dragon auch ein Beef Rezept sein kann.

Ich muss zugeben das am Anfang ich auch Rezepte verkauft habe, mittlerweile verschenke ich die Dinger oder werfe sie für kleines Gold in meinen Vendor.
Habe aber auch ein volles Rezeptbuch in meiner Werke öffentlich ausliegen, da ich ausschließlich an die Neuen Spieler denke die sich mit den verkauf von dem Zeug was sie da herstellen gut was Gold dazu verdiehnen können.

Nun finde ich das die Ganze Idee mal weiter gedacht werden sollte die verhältnisse angepasst werden sollten

denn für den Apfelkuchen braucht man schließlich sogar 2 Rezepte Kuchenteig und Apfelkuchen !!! Das sollte wesentlich mehr Stamm / oder HP /MANA geben als so ein blödes stück Trockenfleisch ...

Grüße der Stone
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Cooking

Beitragvon Midas » Fr 13. Jul 2012, 10:26

Meine rede... beim Cooking sollte man ein wenig mehr balancing rein bringen ein Kuchen sollte echt einiges mehr an Stam bringen naja müsste man testen..

Midas
 

Re: Kochrezepte und alles Rund ums Kochen

Beitragvon Laios » Di 30. Jul 2013, 08:26

Alles rund ums Kochen und Rezepte wurde zu einem Thread zusammengefügt, da sich das Kochsystem zur Zeit näher angesehen wird..
Benutzeravatar
Laios
Offline
 
Beiträge: 364
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 14:42


Zurück zu Wünsche, Kritik und Anregungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste