UO Sigena

Willkommen im Forum von Sigena!

Fail Rate bei Snooping und Stehlen trotz GM

Was fehlt dir auf Sigena, was möchtest du geändert haben?

Fail Rate bei Snooping und Stehlen trotz GM

Beitragvon Peter Lustig » Do 4. Dez 2014, 01:49

Ich finde es ja durchaus lobenswert hier eine verschlechtung einzubauen um Bossmonster nicht innerhalb von Minuten auszurauben.

Ich Fail beim Snoopen Ca. 20 zu 1 also 20 mal Fail einmal Treffer und ich hab ja auch noch ne Failrate beim Stehlen und ich bin in beiden Skill GM.
Das sind bei 100 Snooping versuche grade mal 5 mal ein Treffer und dann failt noch das Stealen :(

Kann man das hier nicht ein wenig fairer gestallten ein 100 zu 20 wäre glaube ich schon ganz angemessen.

Dieser Schritt ist echt Heftig wenn man bedenkt wie lange man trainieren muss, das man überhaupt einen Boss beklauen kann.
Es gibt keine Belohnung auf den GM Titeln aber ich glaube das hier schon Belohnung sein sollte.

Setzt die Snoopingrate runter von mir aus auf 100 zu 20 und stealing sollte dann garnicht mehr Failen man ist schließlich ein Meister Dieb.
Der Stealing GM ist einer der schlimmsten Skills auf Sigena ich finde der sollte durch den GM Titel deutlich nach vorne gebracht werde.

Da bei Reags, Gems, Pots, Scrolls werden ja auch nicht komplett Gestohlen sondern immer nur ein Bruchteil an Reags Gold etc.
mein script läuft auf ca 8 bis 10 Sekunden Pro Snooping ich lasse es seit 30 Minuten laufen und habe sage und Schreibe 29 Schwefelasche in der Tasche das ist wohl deutlich zuwenig.
5 mal gesnoopt und 2 Fails beim stehlen in 30 minuten.

Da mein Script noch nicht Optimiert ist gehe ich von aus das man die Snopping wiederholrate auf 5-6 Sekunden runterrechnen kann.
Deswegen mein Wunsch.

Ich fasse zusammen:
Failrate beim Snooping GM von 100 versuchen sollten 20 klappen das wären 20 Gegenstände in 10 minuten bei 100% Stealing rate.

Eure Meinung

Grüße Stone

Edit:
Das Script läuft gut und gerne jetzt seit 1 Std. Ich habe sage und schreibe 23 Schwarze Perlen und 43 Schwefelasche gesammelt bei 10 Sekunden Snoopen.
Das ist ein Witz Leute da mach ich mit einem Neuling mehr mit Anfangskills auf dem Bauernhof. Ich bin nicht nur der Meinung ich sehe hier ganz ganz starken Handlungsbedarf!
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 32
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Fail Rate bei Snooping und Stehlen trotz GM

Beitragvon TarTheCat » Do 4. Dez 2014, 02:59

Peter Lustig hat geschrieben:Ich finde es ja durchaus lobenswert hier eine verschlechtung einzubauen um Bossmonster nicht innerhalb von Minuten auszurauben.


Just for shits and giggles: Schonmal bei Nichtbossen versucht? Isses da genauso bescheiden?

Ansonsten würd ich sagen, dass das absichtlich so ist, damit eben NICHT ein Dieb gefahrlos reinstealtht, sich den Bossloot erklaut und wieder verschwindet, ohne Gefahr für Leib und Leben. Jeder Krieger, Magier, Waldläufer und Nicht-Klaudieb muss sich je nach Dungeon und Boss ernsthaften Gefahren aussetzen, um ZUM Boss und dann AN den Loot zu kommen - diese umgehst du dank StealthGM ja recht einfach (Scheiße, mein Dieb hat erst 70 Stealth und damit würd ich mich das schon trauen!)

Nicht zu vergessen die Reags, Rüstungen, Waffen etc, die da bei einer Dungeontour verbraucht werden und Geld kosten - auch hier spart ein Klauspitzi praktisch an allen Ausgaben.
Benutzeravatar
TarTheCat
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 109
Registriert: Do 7. Aug 2014, 10:43

Re: Fail Rate bei Snooping und Stehlen trotz GM

Beitragvon Peter Lustig » Do 4. Dez 2014, 03:20

Es darf aber auch nicht sein das ein ausgemaxter Dieb an einem Boss in 2 Std. grade mal 100 Gold verdieht weil man bis 137 Failt und dann gelingt das es entlich und dann Failt das Stehlen!
Das ist alles andere als Akzeptabel.

43 Schwefellasche, 45 Schwarzeperlen und 10 Tollkirschen in 1 Std und 30 Minuten. Das ist ein Witz.

Ich möchte keinen Freifahrtsschein aber auch kein Hürdenlauf den hatte man schon beim Hochskillen.
Es muss fair bleiben auch den anderen Klassen gegenüber.

Ich weis nicht ab wann der Skill so rapiede geändert wurde aber das geht nicht.

Mit dem Skills zu Jonglieren ist OK aber wenn sie zu Hart sind muss das wieder zurückgeschraubt werden. Fair für alle.
Grüße Stone
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 32
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Fail Rate bei Snooping und Stehlen trotz GM

Beitragvon Feuersturm » Do 4. Dez 2014, 08:00

Das ist nur bei Bossen so schwer und das finde ich auch vollkommen ok.
Wäre ja auch etwas übel, wenn man sich dann einfach mit einem Script an ein Mega Monster stellt und dann gefahrlos wartet wie der gesamte Loot des Monsters, incl. ggf. einiger Sonderitems, in die eigene Tasche fällt. Man müsste nicht mal von einem Monster zum nächsten laufen, weil der Boss so viel Kram hat.

Ich habe selbst einen GM Dieb und Verdienstprobleme hat der nicht.
Wenn man aber versucht Bosse wegen Reags und Gold zu beklauen ist es fast so als wenn man versucht in der Eisenmine Andril abzubauen.
Dafür gibt es andere Orte, die sehr viel sinnvoller sind.
An Bossen hat man eine geringe Chance mal ein besonderes Items zu bekommen. Das dauert ewig und ist dann eben auch etwas besonderes.
Alles Andere wäre gegenüber den Spielern, die dort als Gruppe reingehen und Leben sowie Ausrüstung riskieren absolut nicht gerechtfertigt.

Feuersturm
Offline
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 13:15

Re: Fail Rate bei Snooping und Stehlen trotz GM

Beitragvon TarTheCat » Do 4. Dez 2014, 11:47

Feuersturm hat geschrieben:Das ist nur bei Bossen so schwer und das finde ich auch vollkommen ok.

Da bedank ich mich für die Info :D
Ansonsten klingt das für mich hart nach nem "Echo". Bosse = keine Klauopfer. Ganz besonders nicht die, die neben dem üblichen "Dreck" auch noch wirklich besonderes dabei haben.
Ums mal übertrieben auszudrücken, würde es mMn den Sinn des Spiels iwie verfälschen, wenn ich mir jetzt eine Death Shroud einfach mal so an einem Tag klauen könnte (und was das der DS antäte preislich sowie in Sachen Einzigartigkeit, weia weia, wären da einige angeschifft ^^)
Benutzeravatar
TarTheCat
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 109
Registriert: Do 7. Aug 2014, 10:43

Re: Fail Rate bei Snooping und Stehlen trotz GM

Beitragvon Bonbori » Do 4. Dez 2014, 22:51

Wurde es nicht irgendwann eingeführt, dass man "blind" klauen kann? Also direkt Stealing auf das Monster anwenden? Dann würde man sich schon mal viel Zeit sparen :)
Benutzeravatar
Bonbori
Offline
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 28. Dez 2010, 01:41

Re: Fail Rate bei Snooping und Stehlen trotz GM

Beitragvon Peter Lustig » Fr 5. Dez 2014, 01:55

Ich teste Heute die Handhabung beim Blindenstehlen an einem Schattenfuerst ich habe um 2 uhr mit dem Test begonnen und jetzt haben wir 3. Ich kann nur sagen es läuft genau so beschiss... ahh bescheiden wie Gestern mit Snoopen!

Grüße Stone
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 32
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Fail Rate bei Snooping und Stehlen trotz GM

Beitragvon Feuersturm » Fr 5. Dez 2014, 09:42

Blindes Stehlen ist ja auch schwerer als Stehlen nach dem Spionieren. Und auch der Fürst hat den Flag eines Boss Monsters. Natürlich geht das da dann genau so schwer.

Feuersturm
Offline
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 13:15


Zurück zu Wünsche, Kritik und Anregungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron