UO Sigena

Willkommen im Forum von Sigena!

Gildeninsel

Was fehlt dir auf Sigena, was möchtest du geändert haben?

Re: Gildeninsel

Beitragvon Witwe Maryse » Di 19. Nov 2013, 16:49

ich will zu dem thema auch meinen senf dazu geben...

ich halte nichts von einer spielerinsel...
meiner meinung nach gibt es weit wichtigere baustellen auf dem server..
einer meiner vorredner sprach auch schon die fehlende spieleranzahl an. zu diesem pkt möchte ich sagen... wer über eine insel nachdenkt, sollte sich erst einmal auch überlegen wie man mehr spieler zum spielen bekommt.

also macht euch erst einmal gedanken wie man mehr player bekommt...
Wir sterben viele Tode, solang wir Leben, der Letzte ist nicht der Bitterste.

Witwe Maryse
Offline
 
Beiträge: 615
Registriert: So 2. Aug 2009, 10:51

Re: Gildeninsel

Beitragvon XZider » Di 19. Nov 2013, 19:14

Vielen dank für deinen Senf!

Zu nächst muss ich sagen das ich es gut finde das du ein Problem erkannt und aufgezeigt hast. Wenn du es jetzt noch schaffst sinnvolle Lösungsvorschläge zu finden wäre das sehr gut. Vielleicht ist es dir ja mein letzter Beitrag entgangen, aber in diesem habe ich bereits erwähnt, dass der Wunsch nach einer Gildeninsel aufgekommen ist, weil die PPP stetig wächst. Das liegt daran, das wir nicht nur innerhalb der Gilde zusammen Spielen sondern uns auch aktiv um andere Spieler bemühen. Ich denke das nicht zu letzt das Gemeinschaftsgefühl der Gilde eine gute Möglichkeit ist Spieler an den Shard zu binden. Mit einer eigenen Insel würde diese Bindung natürlich noch weiter zunehmen. Für neue Spieler könnte dies ein Ansporn und Moivationsmultiplikator sein, sich entweder einer bestehenden Gilde anzuschließen oder eine eigene so weit zu bringen.

Deine Ablehnung für die Gildeninsel hast du auch damit begründet, dass es wichtigere Baustellen gibt. Das kann und will ich nicht verneinen, aber es hat ja auch keiner Verlangt das dies jetzt ganz oben auf der Prioriätenliste eingefügt wird, oder? Hier wurde lediglich ein Wunsch zur Diskusion gestellt.
Gildenforum:PPP
Benutzeravatar
XZider
Offline
 
Alter: 35
Beiträge: 74
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 21:36

Re: Gildeninsel

Beitragvon Peter Lustig » Di 19. Nov 2013, 20:37

Ich sage mal so, ich kann euren wunsch nachvollziehen, aber wenn ihr euren eigenen Breich für euere Gilde haben wollt Gründet eine Stadt mit Porter, Zu Not müsst ihr eine Insel aufschütten lassen.

Ein Tile würde ich dann nur als Beispiel mit einen Doppelten Gartenfeld berechenen lassen.

Aber es macht hier den eindruck ihr wollt einen Bereich für euch und das für Lau und weil ihr so gut und so viele seit soll der Staff jetzt ein Karnickel aus dem Hut Zaubern, so macht es zumindest den eindruck.

Grüdet eine Stadt dafür gibt es Regeln und Kostenaufstellungen. Und von mir aus soll es auch eine Insel sein die ihr dann Nartülich bezahlen müsst! Die Fähre und die NPC gleich mit. So ist es doch Fair für alle.

Und eine Playerinseltown kann man ja auch weiter aufschütten, gegen Bezahlung, wenn ihr weitere Members habt!

Grüße Stone
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Gildeninsel

Beitragvon Bonbori » Di 19. Nov 2013, 20:53

5 - 10 Mio Gold sind aber nicht "für lau". Siehe erster Post.
Benutzeravatar
Bonbori
Offline
 
Beiträge: 683
Registriert: Di 28. Dez 2010, 01:41

Re: Gildeninsel

Beitragvon Peter Lustig » Di 19. Nov 2013, 21:21

5 Million sind lau Geldern hat damals 14 Mio gekostet. Limara gig über 18 mio und die 40x 40 Tile insel hat auch über 10 Mio gekostetet. Die wollen ja 19x19 Haus 19x19 Stall und Werke und 19x19 Garten x Gildenmember (45) das macht ca 60.000 tiles. Das für eine Insel für 5 - 10 million das ist in meinen Augen nur ein "FICKPFENNIG" oder LAU!

Haus 19x19 = 361 + Garten 19 x 19 = 361 + Stall 19 x 19 = 361 + Werke 7 x 7 = 49 Macht nur an Tiles 1132 x 45 50940 mit Platzt zwischen dein Häusern und Sonstiges sind ca. 60.000.
Habe die 60.000 mit 2500 gold gerechnet.
Das ist nur eine Hypotetische Berechnung das wäre ein ein Realpreis von 150.000.000 nach der Beschreibung darin enthalten ist keine Deko und nix nur der Grund!


Das wäre 3333333 für jedes mitglied ein Schnäppchen!
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Gildeninsel

Beitragvon Peter Lustig » Di 19. Nov 2013, 23:53

Mir ist klar das es auch Doppelacc in der Gilde sind und nich alle so einen "Schinken" auf die Insel bauen wollen, Um wieviel Häuser handelt es sich denn? Wie groß soll denn eure Insel sein ?
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Gildeninsel

Beitragvon XZider » Mi 20. Nov 2013, 01:48

Hallo Peter,

und vielen dank für deinen Beitrag. Ich fürchte einmal mehr ist die Aufregung auf ein Simples Mißverständnis zurück zu führen. WIR WOLLEN KEINE PLAYERSTADT! Eine Playerstadt ist so ziemlich genau das gegenteil von dem was wir wollen. Da ich mich ungern gegenüber dem aufmerksamen Leser gegenüber zum dritten mal widerhole bitte ich dich vorherige Beiträge noch einmal aufmerksamer zu lesen. Ebenso ist etwas wie die 40x40 Insel die du ansprichst auch überhaupt nicht das was wir wollen! Demnach ist fürchte ich das du den Vorwurf Apfel mit Birnen zu vergleichen nicht vollends von der Hand weisen kannst. Sich vergleichswerte zu suchen finde ich jedoch durchaus berechttigt und nur vernümftig.

Ich bin froh das du den letzten Beitrag noch nachgeschoben hast, andernfalls hätte ich befürchtet das man dir den vergleich zwischen 18 Millionen für Limara wo ja auch nicht jeder Char eines Accounts ein Haus mit Werke, Stall und Garten hat gegen 150 Millonen aufzurechen die ja die Gildeninsel scheinbar kosten sollte, wiedereinmal einige Unterstellungen eingebracht hätte. Natürlich kann ich es nicht beschwören, aber ich halte es für sehr Wahrscheinlich das zum Beispiel die Solaris sich wieder ein gemeinsames Haus inclusive Anhang teilen werden. Die van Stepps wohen derzeit in einem Haus, daher gehe ich auch hier davon aus, das dies weiterhin so bestandt hätte. Definitiv kann ich sagen, dass ich mir mit Sam einen Garten teilen werde. Des weiteren ist die Frage ob mehr als zwei Werken für die Gilde, wenn es ihr den wirklich erlaubt wird zusammen zu arbeiten, überhaupt einen Sinn machen.

Auf deine zu letzt gestellte Frage haben wir selbst noch garkeine Antwort. Mit deinen Größenberechnungen bist du viel weiter als wir es sind. Alles was wir uns wünsche ist ein Bereich der Spielerinsel in dem wir zusammen bauen, wohnen und handeln können. Dies ist uns leider durch dritte und allem vorran dem chronischen Platzmangel, der Portovito schon seid langem plagt, leider nicht möglich. Im grunde genommen wäre uns eine Erweiterung der derzeitigen Portovitos durchaus auch recht. Der explizite Wunsch nach einer Insel enstpringt rein praktischen überlegungen. Der andauernde Zuwachs an Mitgliedern spricht für ein stetiges Wachstum der Gilde. Wenn Portovito dementsprechen fortlaufend erweitert werden würde, käme es bald einem auswuchernden Krebsgeschwür gleich. Dabei müsste die bis jetzt bestehende, in sich stimmige Atmosphähre inclusive Deko und Infrastrucktur immer wieder zerstört werden. Ein auswuchernder Fortsatz der Spielerinsel wäre die Folge. Deshalb haben wir Vorgeschlagen uns eine eigene Insel zu gestatten, so das diese Radial erweitert werden kann und so von Innen nach Außen zu wachsen. Dies würde weit aus natürlicher von statten gehen und zu dem die eigentliche Spielerinsel überhaupt nicht betreffen so das diese in ihrer integrität unangetastet bleiben würde.

Wenn es um rein egoistische Motive geht, kann auch auch nur sagen, das ich gegen die Gildeninsel sein muss. Ich muss den Baugrund nicht Bezahlen! Ich muss keinen neues Haus bauen! Ich muss keine neue Werke bauen! Ich muss keinen neuen Stall bauen! Ich habe ein Haus, einen Stall, eine Werke; und das in direkt Nähe zum Porter. Es geht hierbei aber nicht um mich! Es geht um neue Spieler die Anschluss an eine aktive Gemeinschaft suchen! Diese aktive Gemeinschaft ist dazu bereit dafür Rechnung zu tragen. Wir wollen nichts geschenkt auch wenn andere Gilden vergleichbares bereits jetzt haben: Einen Bereich um zusammen zu leben bei gleichzeitiger Erreichbarkeit, um auch mit anderen in Kontackt treten zu können.

Wir wollen weder eine Spielerstadt noch eine abgeschottete Insel. Was wir wollen ist ein Teil der Spielerinsel auf dem wir zusammen bauen, wohnen und handeln können, so wie andere Gilden auch, nur wünschen wir uns dies aus Gründen der Zukunfstorientierung in Form einer vorgelagerten Insel. Anstelle in primitivster weise nach einer Erweiterung zu schreien, die für die bereits ansässigen Spieler mal garnichts kosten würde, versuchen wir an die Zukunft zu denken und vorraus zu planen wie die künftige Entwicklung aussehenen wird. Dabei kamen wir auf das in unseren Augen sinvolle Konzept der Gildeninsel. Im Ursprünglichen Wunsch wurde dazu geäußert, dass wenn wir dafür auch Zahlen, uns gesonderete Rechte zu stehen müssten, immerhin würden wir dann ja dafür auch zahlen! Wir sind ja wie im ersten Post angegeben auch bereit dafür zu zahlen! Der Kern der wunsches betrifft aber eine erweiterte Spielerinsel mit exclusivem Baurecht, daher kann doch kein Mensch erwarten das wir dafür 150 Millionen aufbringen wenn anderen Gilden ohne zusätzliche Kosten das selbe Recht zugestanden wurde.
Gildenforum:PPP
Benutzeravatar
XZider
Offline
 
Alter: 35
Beiträge: 74
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 21:36

Re: Gildeninsel

Beitragvon Peter Lustig » Mi 20. Nov 2013, 03:26

Hallo XZider,

Ich beobachte und lesen diesen Wunsch schon seit dem ersten Tag.

Und ich habe ihn auch genauso verstanden wie du es jetzt erklärt hast. Und auch wenn du es nicht willst kommt es einer Playerstadt fast gleich vielleicht nur ohne NPC´s.

Ihr wollt einen Bereich wo ihr Leben, Handeln und euch ausbreiten könnt, darf ich als nicht PPP bei euch Bauen ? Wahrscheinlich nicht, da ihr ja den Platz braucht. Ich weis zum Beispiel das euch das Haus von MACE auf der Posi Portovito extrem Stört, und auch schon mehrere Kaufangebote an Mace raus sind, deswegen vermute ich mal das ihr das Previleg haben wollt selbst zu entscheiden wer, dort Baut und wer nicht (wie der Bürgermeister einen Playerstadt) Und einen Platzt gestallten der nach euren Wünschen gestaltet wird und nur die PPP Bewohnen darf. Sorry das ist in meinen Augen eine Playerstadt, nur Ohne NPC´s!
Aus deinem worten die du verwendest ist klar zu lesen das ihr keine Playerstadt wollt, aber wenn man sich alle deine Texte ansieht schreit es nach PLAYERSTADT.

Mir sind Egoistische Wünsche immer sehr egal. Wenn ihr aber einen Neue Insel bekommt müsst ihr alles Abreisen und dort aufbauen, da Häuser keine Räder haben, Normalerweise. Oder neubauen.

Meine Insel die ich rein Hypothetisch berechnet habe hat Platzt für 45 Häuser maße 19x 19, 45 Gärten 19 x 19 und 45 Ställe 19 x 19 nicht zu vergessen für jedes Haus eine Werke. Das wären PI mal DAUMEN 60.000 Tiles 1 Tile kostet laut Preise 2500 Gold das macht dann einen Preis von 150 MIO WENN ihr soviel Platzt braucht und so KAM es mir vor solltet ihr das Bezahlen auch wenn man dort mit einen Porter hinkommen würde der alles frei zugänglich macht. Übrigends Playerstädte sind auch frei zugänglich.

Ich fasse nochmal hier zusammen:

Ihr wollt eine erweiterung oder eine eigene Insel auf der nur die PPP Bauen darf oder neue Mitglieder der PPP. Die bei bedarf um neue Flächen erweitert werden kann, die frei zugänglich ist aber nicht frei bebaubar. Damit ihr die PPP zusammen bauen, wohnen und handeln könnt. Ihr wollt keine Playerstadt aber du selbst nennst es Gildeninsel. Zusammenfassung beendet.

Wie du es auch nennen willst:PPPhort, Gildeninsel, Neulingauffanglager, ich nenne es Playerstadt ohne NPC´s.
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Gildeninsel

Beitragvon Tontaube » Mi 20. Nov 2013, 16:14

Ich kann den wunsch trotz allem verstehen.
Auf der Playerinsel ist so wenig platz das es nichtmal reicht um zu zweit nebeneinander zu bauen. erst recht nicht mit den viel genannten 19x19 monstern.

Und ob das ganze am ende "Playerstadt auf der Playerinsel" oder "Playerinselerweiterung mit exklusivbaurecht" heisst ist ja völlig wurscht.
Tatsache ist: wir brauchen mehr Platz, und wenn die PPP viel geld ausgeben will, dann umzieht und damit für alle nicht-ppp'ler (also zB mich :D) auf der regulären Playerinsel platz schafft, warum nicht?
Diese Signatur ist in ihrem Land leider nicht verfügbar, da die GEMA noch nicht reich genug ist.

Helft im Sigena Wiki mit!
Benutzeravatar
Tontaube
Offline
 
Beiträge: 251
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 07:43

Re: Gildeninsel

Beitragvon Peter Lustig » Mi 20. Nov 2013, 20:18

Wie gesagt gegen den Wunsch habe ich auch nicht´s es ist ja legetim sich sowas zu Wünschen ...
Die SaW bietet Baumaterial, Kundenaufträge, und alles was der Baumeister begert... oder um sich Selbst zum Baumeister auszubilden!

Erster bezwinger von Dragon Mortis!
Erster durchmarsch des Labyrith
Benutzeravatar
Peter Lustig
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 744
Registriert: Do 11. Mär 2010, 14:33

Re: Gildeninsel

Beitragvon Laios » Sa 23. Nov 2013, 08:13

Wurde weiter geleitet.
Benutzeravatar
Laios
Offline
 
Beiträge: 364
Registriert: Sa 4. Mai 2013, 14:42

Re: Gildeninsel

Beitragvon Shelyra123 » Sa 12. Jul 2014, 16:47

Hallo!

Ist ja nun doch schon ein weilchen her, dass das Thema weitergeleitet wurde, ich wollte einfach mal anfragen ob es da schon etwas neues gibt?

Ich pers. finde die Idee mit den "Gildeninseln" super. Man könnte damit den Hauptkontinent etwas erweitern (so wie auch schon durch die Spielerinsel) ohne dass alles so massiv vollgepackt ist (so wie auf der Spielerinsel ^^). Ich fände es toll wenn man sich so eine Insel per Quest holen könnte. Mein Vorschlag hierzu wäre folgender: Irgendwo steht ein heruntergekommener Kapitän mit seiner Crew, er bietet einem die Quest an. Zuerst müsste man diesem Kapitän natürlich ein Schiff organisieren, z.B. 50.000 Holzbretter, 5.000 Holzstämme, 1.000 Stoffballen und 2.500 Nägel. Nach einer Woche ist das Schiff dann gebaut und der Kapitän kann theoretisch in See stechen. Natürlich auch nicht einfach so, sondern mit den nötigen Materialien. Hierbei dachte ich an etwas wie 1.000 leere Karten, 100 Ferngläser, 100 Sextanten, 1.000 Rippchen, 1.000 Brot, 500 Met und 250 Schlafsäcke. Hat man dem Kapitän das alles gebracht begibt er sich auf die Suche nach einer Insel, das könnte dann ja z.B. wieder eine Woche dauern. Nun hätte man also die Insel, jedoch keinen Weg dorthin, also würde ich Vorschlagen, dass man sich für eine Gebühr von 500.000 Gold einen Teleporter auf die Insel einrichten kann.

Fänd ich toll wenn man das so irgendwie umsetzen könnte. :)

Shelyra123
Offline
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 25. Mär 2014, 17:58

Vorherige

Zurück zu Wünsche, Kritik und Anregungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron