UO Sigena

Willkommen im Forum von Sigena!

Hilfe für einen Neuling

Ihr habt Fragen zum Spiel oder benötigt die Hilfe von der Gemeinschaft? Dann seid ihr hier genau richtig!

Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Midas » Mo 6. Okt 2014, 19:15

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem: Sobald ich UO vollständig minimiere (quasi aufm Desktop bin), höre ich immer noch ständige Geräusche was in UO passiert. Sprich Schritte, Tiere usw.
Derzeit benutze ich das vorgegebene Sigena Injection.
Ich nutze Windows 7 Home Premium 32 Bit.
Hate auch schon versucht in der Taskleiste über das Sound Symbol den Sound von UO zu reduzieren, was natürlich dann auch die Folge hat, dass im Spiel kein Sound mehr besteht...

Kann mir einer weiter helfen ? Wäre super !
Helft mit ladet eure Scripte Hoch oder Postet unter der Rubrik Scripte Hochladen eure Videos !
Sigena Hilfe Seite !

Midas
Offline
 
Alter: 29
Beiträge: 122
Registriert: Di 2. Aug 2011, 03:20

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Seer Tammy » Mo 6. Okt 2014, 20:31

Wenn man die Updates und Bekanntmachungen liest, weiß man das dieses von uns eingeführt wurde.
Die Geräusche also sind mit absicht noch zu hören...

Seer Tammy
 

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon TarTheCat » Di 7. Okt 2014, 03:27

Um Tammys Post weiter zu erläutern:

Das ganze hat folgende Vorteile:

- Man hört, wenn etwas im Spiel passiert, wenn man grade was anderes tut (bspw macroen und ein Tier greift an -> man kann zeitig einschreiten)
- Der Staff führt unregelmäßige Macro-Kontrollen durch, und ist so zuvorkommend, sich durch exotischere Soundeffekte anzukündigen. Auch hier hilft der Sound enorm ;)


Ich persönlich liebe das Feature.
Benutzeravatar
TarTheCat
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 109
Registriert: Do 7. Aug 2014, 10:43

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Bonbori » Di 7. Okt 2014, 15:00

Afaik ist das ein Client Patch. Wenn du dir also noch mal den Client in gleicher Version ohne diesen Soundpatch organisierst, müsstest du das normale Verhalten wiederherstellen können.
Benutzeravatar
Bonbori
Offline
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 28. Dez 2010, 01:41

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Admin Gymir » Mi 8. Okt 2014, 11:55

Sorry der ist versehentlich in den Updater gerutscht, eigentlich sollte der nur als zusatz Downloadbar sein.
einfach den Client auf der Downloadseite von Hand ziehen, dann sollte der Normale drin sein.
Benutzeravatar
Admin Gymir
Staff
Offline
 
Alter: 38
Beiträge: 700
Registriert: Mo 4. Okt 2010, 18:25

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Midas » Sa 11. Okt 2014, 08:23

Danke Leute war nicht für mich :D

...
Helft mit ladet eure Scripte Hoch oder Postet unter der Rubrik Scripte Hochladen eure Videos !
Sigena Hilfe Seite !

Midas
Offline
 
Alter: 29
Beiträge: 122
Registriert: Di 2. Aug 2011, 03:20

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Kiwi13 » Fr 12. Dez 2014, 15:07

Auch ich bin ein Neuling und habe Interesse einen Waldläufer zu spielen. Nun mache ich mir ein paar Gedanken, in welche Richtung dieser sich bewegen sollte. Dabei möchte ich bewusst nicht auf vorgefertigte Modell zurückgreifen, sondern das machen, was mir am meisten Spass bereitet (also zum Beispiel viel zu verdienen ist wichtig, aber nicht zentral). Gedacht habe ich an einen klassischen Jäger (und Sammler).

Bogen 100
Anatomie 100
Verstecken 100
Schleichen 100
Tactics 100

Dazu kommt
Vergiften 70
Fischen 70
Bowcraft 40
Lumber 20

Bei Bowcraft ist die Motivation, selber Pfeile herzustellen. Fischen macht mir Spass und Vergiften schaue ich als praktisch an. Ergibt ein solcher Char Sinn? Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Kiwi13
Offline
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 19:32

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Bonbori » Fr 12. Dez 2014, 15:15

Bowcraft kannst du rauslassen. Bei 40% brauchst du glaube ich für jeden Schaft ein komplettes Brett. Als Bowcraft GM bekommst du das vierfache raus. Das lohnt sich rein wirtschaftlich absolut nicht. Mach Fisching nur bis 30%, schmeiß Lumbern und Bowcraft aus und nehm dafür Cartography 100% mit rein, damit du Schatzkarten entschlüsseln kannst :)
Benutzeravatar
Bonbori
Offline
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 28. Dez 2010, 01:41

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Kiwi13 » Fr 12. Dez 2014, 15:47

Hmm, klingt vernünftig, danke!
Kann ich mein angefangenes Bow und Lumber wieder auf 0 zurücksetzen? Falls ja, wie lange dauert das?
Wie sieht es zudem mit kochen aus? Irgendwie ab und zu entwas herstellen wäre doch eine nette Abwechslung?

Kiwi13
Offline
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 19:32

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon TarTheCat » Fr 12. Dez 2014, 17:11

Kochen bringt dir auch erst ernsthaft was ab 60 oder so - die Speisen sind sonst zu schwer. Dörrfleisch bspw kann ich glaub 10 für 1 Stone Gewicht einpacken, und das gibt 8 Stam wieder beim futtern - wesentlich mehr platz für Munition und Co.
Auch hier sei an die Handwerker verwiesen, kannst ja Rippchen stellen, die dann nur verkocht werden sollen. Das machts günstiger. Bei Pfeilen kannst du Federn mitbringen, das hilft auch enorm beim Preis.

Fischen 30 würd ich sogar auch noch rausschmeißen und lieber Healing lernen. Auch wenn du idR auf Distanz bleibst, gibts hinterher genug Magier und Schützen, die auf Distanz locker mithalten können, und wenn man dann nach dem Kampf/beim Weglaufen 2g Bandagen verwenden kann statt teurer Heiltränke... ;)

Thema Vergiften: Da er Archer wird... Bögen lassen sich doch gar nich vergiften? Is das dann nich auch redundant?

Per .skills kann man einstellen, welche Fähigkeiten steigen, fallen oder ge"lock"t sein sollen. Fallen tun die, sobald du das Maximum von 700.0 (=7000) erreichst und dann in einem anderen Skill gainst. Das wird dann von den Fall-Skills abgezogen, bis alle Fall-Skills auf 0.0 stehen.


Im Wiki sind 3 gute Builds vorgeschlagen, mit dem persönlichen Hinweis, dass der Tamer zwar lange dauert, aber hinterher (90+ Bereich) ziemlich mächtig ist als Kampfchar.
Benutzeravatar
TarTheCat
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 109
Registriert: Do 7. Aug 2014, 10:43

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Kradorus » Sa 13. Dez 2014, 08:44

Also die 70% Vergiften haben schon Sinn. Man kann zwar keine Pfeile oder Bögen vergiften, dennoch gibt es für den Waldi ein Special Move mit dem er ein vergifteten Pfeil abschießen kann. Dafür braucht er aber diesen Skill.

Kradorus
Offline
 
Beiträge: 31
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:37

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Kiwi13 » Sa 13. Dez 2014, 09:19

Danke. Mit den Specialmoves muss ich mich erst mal einlesen. Klingt aber spannend.
Das Kochen lasse ich dann erst mal, aber vom Angeln habe ich mich geistig noch nicht so verabschiedet ;-). Apropos: wer nimmt due Fische ab. Tut das ein NPC?

Kiwi13
Offline
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 19:32

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon TarTheCat » Sa 13. Dez 2014, 14:45

Die Fischerin kauft Fischsteaks für 1, die Bäckerin gebratene Fischsteaks für 2 (soweit ich mich recht entsinne). Ein Vendor kauft glaube auch noch für 1.25 pro rohem Fischsteak Depotschecks a 500 stk an.

Und um aller Liebe, nein, Fischen solltest du. Is ne ziemlich gute Methode, am Anfang an mehr Attribute (Stärke, Geschick) zu kommen, nur ob man den Skill hinten raus behält, is die Frage. Du kommst auf 70 - die richtig guten Sachen wie z.B. magische Fische gibts aber erst ab 80.


Den Specialmove hatte ich vergessen, ehrlich gesagt. Würde dann aber eher mit nem reinen Archer Sinn machen, zwecks maximalem Potential/Schaden. Ein Tamer müsste sonst zuviele Skills auf mittelprächtigen Werten lassen, weil er schlicht zu viele Skills auf zu wenige Punkte lernen wollen würde. Und grade diese Drachen und Schwarzwölfe sind hinterher meiner Meinung nach gefährlicher als so n Giftpfeil ;)
Benutzeravatar
TarTheCat
Offline
 
Alter: 33
Beiträge: 109
Registriert: Do 7. Aug 2014, 10:43

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Stebo » Sa 13. Dez 2014, 16:11

Wenn ich kurz berichtigen darf: die Fischerin und der Schlachter sowie der Metzger kaufen gebratene Fischsteaks zu 4 Gold pro.
Das mit dem Bäcker wusste ich gar nicht.
Gruß VanCanto
Vendor Canto sitzt im weisen Zelt östlich vom Teleport *Magierlehranstalt*

Stebo
Offline
 
Beiträge: 94
Registriert: Sa 20. Okt 2012, 13:51

Re: Hilfe für einen Neuling

Beitragvon Kiwi13 » Mo 15. Dez 2014, 06:46

Ich danke euch allen. Alle Beiträge sind sehr hilfreich und ich würde mir erlauben, mich hier wieder zu melden, wenn ich weitere Fragen habe. Ich hoffe das ist ok?

Kiwi13
Offline
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 5. Dez 2014, 19:32

Nächste

Zurück zu Fragen, Hilfe, Probleme - Das Forum für Neulinge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron