UO Sigena

Willkommen im Forum von Sigena!

Ein Unglück kommt selten allein...

Ein Unglück kommt selten allein...

Beitragvon Nero » So 13. Sep 2009, 15:37

Verehrte Bürgerinnen und Bürger,

Wie ihr wisst, war ich einige Zeit verschollen. Einige Piraten hatten mich gekidnappt und da ich mein Gedächtnis verlor, als ich flüchten wollte und mir deshalb mein Bewacher eins mit der Lammkeule über die Rübe gezogen hat, dauerte es etwas, bis ich hierher zurückfand.
Auf meinen Reisen lernte ich Dainty kennen, einen Kaufmann aus den Östlichen Ländereien. Kennen lernte ich ihn, als er in einem Garten gerade ein paar Karotten klaute und auf der Flucht vor seinem Verfolger mit mir zusammenstieß. Ruckzug saßen wir gemeinsam in einer Taverne und redeten, doch ich bemerkte gleich: Wo Dainty ist, gibts Ärger. Unsere Wege trennten uns alsbald, doch nun hörte ich wieder von ihm.
Er hat wohl in Erandil einige Bürger mächtig übers Ohr gehauen. Diese sind nun hinter ihm her...
...Wenn das denn das einzige wär. Natürlich hat er auf der Flucht vor dem wütenden Mob einen ganzen Schwarm Harpien aufgeschreckt, die ihm dann erstmal gefolgt sind.
Er flüchtete dann in das leerstehende Häusschen von Nala. Die ortsansässigen Gargoyles sind über die Anwesenheit der Harpien keineswegs erfreut und ebenfalls angerückt. Nun haben sich ein paar Bürger des Mobs und Dainty im Häusschen, welches keinen Hintereingang hat, verschanzt...
Dainty hat mir zwar seine Taube rausgeschickt und meinte, er würde das schon hinbekommen, aber das glaube ich ihm irgendwie nicht....
Einer ist vor Schreck sogar schon tot umgefallen.
Wir sollten zumindest den armen Bürgern zu Hilfe eilen und die Situation retten.

Das Häusschen befindet sich auf dem 2496. Längen- und dem 851. Breitengrad. Um 20 Uhr sollten wir mit vereinten Kräften aus vom Südtor aufbrechen.

Hier das Ausmaß ;)Bild

Nero
Staff
Offline
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 17:07

Re: Ein Unglück kommt selten allein...

Beitragvon Nero » So 13. Sep 2009, 19:21

Bild

Gomorra Dark
Angra Incubus
Angra Anthea
Ilana Numbrin
und Dorka

Konnten unseren lieben Dainty retten. Dieser ist jedoch relativ schnell abgehauen...
Wer weiß, was er als nächstes anstellt ;)

Nero
Staff
Offline
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 17:07


Zurück zu Quests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron