UO Sigena

Willkommen im Forum von Sigena!

Wieso im Gefängnis?

Kommunikation zwischen Spielern und Staff.

Wieso im Gefängnis?

Beitragvon Abendrot » Di 14. Jul 2015, 10:32

Lieber Staff oder wer für meine Einkerkerung verantwortlich ist.

Normal finde ich das man bei einem Macro eingebuchtet wird. Aber wenn ich bei einem Schmied in der Stadt mal eben 1000 Barren verbaue und das ganze ohne Macro find ich das schon heftig. Das sind die Optionen die vom Spiel ohne zusätzliche Programme usw gegeben sind. Langsam übertreibt ihr hier total. Ich hoffe das wird in Ordnung gebracht.

Abendrot
Offline
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 16:20

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon Amarutu » Di 14. Jul 2015, 10:46

Das was du beschreibst, fällt für mein Verständnis auch unter macroen. Dein Char lernt ja automatisch etwas. Wenn du dann mehr als 3min nicht ansprechbar bist, ist dies dann gegen unsere Spielregeln, und das schon mindestens so lange, wie ich mich erinnere.
Multiplayer, Handel und PvP finden auf Sigena hauptsächlich im Forum statt.

Amarutu
Offline
 
Beiträge: 1245
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 22:10
Wohnort: Internetkurort Bad Gateway

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon GM Elandir » Di 14. Jul 2015, 12:32

Hallo Abendrot!

Ich möchte an dieser Stelle einmal auf unsere folgende Regel verweisen:

2.9 Macroing ist gestattet, solange der Spieler anwesend ist, er also innerhalb von 3 Minuten auf Ansprache reagiert. Unbeaufsichtigtes Abspielen von Makros (unattended macroing, afk macroing) wird nicht geduldet - wer nach 3 Minuten nicht auf Ansprache durch den Staff reagiert, muss mit Knast und zunehmend härteren Strafen bis hin zum Accountverlust rechnen. Wer nicht ansprechbar ist, aber einen Mördercount hat, bekommt diesen erhöht (um das passive Absitzen eines Mördercounts zu vermeiden). Sollte dies bei einem Char bzw. Account häufiger vorkommen, so steigt auch die damit verbundene Strafe.


Solltest du der Meinung sein, dass du gegen diese Regel nicht verstoßen hast und somit ein Irrtum vorliegt gib uns bitte bescheid, damit wir das überprüfen können.

Mit freundlichen Grüßen

GM Elandir
Staff
Offline
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 15:53

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon Abendrot » Mi 15. Jul 2015, 05:42

Guten Morgen.

Ja ich bin der Ansicht das wenn ich Macros benutze und ich dabei ganze Spielwelten durchlaufe und dabei Bäume fälle und nicht ansprechbar bin eine Strafe verdient habe. Auch wenn ich die Miene restlos leer Macroe und ich den Player zig mal anspreche und nix passiert bin auch auch der Ansicht. Das sind eigentlich Vorteilsnahmen die durch Fremdprogramme betrieben werden. In anderen Games nennt man das Cheaten.
Ich habe noch keines dieser Programme benutzt. Ich kloppe von Hand Eisenerz in der Mine und wurde sogar von Playern belächelt weil ich es so mache....
Und nun beim Schmieden in der Stadt werde ich bestraft weil ich das Ureigene Sytem von UO benutze und viele Gegenstände des gleichen Typs zu Produzieren um ein paar Zentel Punkte Gain zu bekommen. Und verdammt, ja ich habe dann Uo in den Hintergrund geklickt um noch andere Sachen (RL) zu erledigen...Schande über mich.
Habe ich damit die Allgeneinheit so geschädigt das ich dafür aus dem Verkehr gezogen werden muss? Ihr könntet die Maßstäbe bestimmt anders ansetzen.

Und ja, ich fühle mich ungerecht behandelt.

Abendrot
Offline
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 16:20

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon LiannKyra » Mi 15. Jul 2015, 07:34

Guten Morgen,

deinen Unmut kann ich verstehen. Sobald du aber irgendwas herstellst sei als Koch oder Schmied oder etc.... sollte man trotzdem anwesend sein. Es spielt dabei keine Rolle ob du ein Script laufen lässt oder Markro. Auch wenn du nichts nutzt produzierst du ja bzw. skillst du ja trotzdem bei einigen Sachen.
Liebe Grüsse

*Lilly*

LiannKyra
Offline
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:46

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon GM Gabriel » Mi 15. Jul 2015, 08:33

Du wurdest von mir mehrfach angesprochen und hast nicht geantwortet. Außerdem war ich zu dir mehr als fair. Ich wartete eine Ewigkeit bevor ich die Uhr angeschaltet habe. Sollte mein faires Verhalten dir gegenüber ungerechtfertigt sein, so werde ich bei dir gern nach Vorschrift handeln.

zum nachlesen:
Code: Alles auswählen
2.9    Macroing ist gestattet, solange der Spieler anwesend ist, er also innerhalb von 3 Minuten auf Ansprache reagiert. Unbeaufsichtigtes Abspielen von Makros (unattended macroing, afk macroing) wird nicht geduldet - wer nach 3 Minuten nicht auf Ansprache durch den Staff reagiert, muss mit Knast und zunehmend härteren Strafen bis hin zum Accountverlust rechnen. Wer nicht ansprechbar ist, aber einen Mördercount hat, bekommt diesen erhöht (um das passive Absitzen eines Mördercounts zu vermeiden). Sollte dies bei einem Char bzw. Account häufiger vorkommen, so steigt auch die damit verbundene Strafe.

GM Gabriel
Staff
Offline
 
Alter: 44
Beiträge: 199
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 11:19

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon Abendrot » Mi 15. Jul 2015, 08:54

Klar, ich find es nur etwas befremdlich wie ihr euch verhaltet. Ich denke mal wenn mehr Staffs auf dem Server sind als aktive Spieler muss man extrem streng durch greifen. Wo sollte das denn auch hinführen.... :o

Egal für mich ist das Thema durch. Werdet glücklich, ich werde meine Zeit jedenfalls wo anders verbringen.

solong

Abendrot
Offline
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 16:20

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon GM Gabriel » Mi 15. Jul 2015, 09:13

Ich verstehe dein Problem nicht. Es gibt Spielregeln, du hast diese Regeln akzeptiert, als du dir einen ACC erstellt hast. Du wurdest kontrolliert und hattest sehr sehr viel Zeit zu antworten. Außerdem habe ich mich mit Blitzen deutlich sichtbar und hörbar gemacht.

Ich sehe hier kein Fehlverhalten von mir, im Gegenteil ich war sehr fair zu dir (bedeutet du hattest mehr als nur 3min zu antworten).

GM Gabriel
Staff
Offline
 
Alter: 44
Beiträge: 199
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 11:19

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon Abendrot » Mi 15. Jul 2015, 09:45

Siehe es einfach als Mißverständnis. Ich dachte Macroing wäre die Nutzung von Scripten und Zusatzprogrammen. Wenn nun auch die normale Spielarchitektur, die beinhaltet mehrer Items hintereinander zu fertigen, dazu zählen finde ich das willkürliche auslegen der Regeln. Ich nutze ja kein Macro, wo also greifen die Regeln fürs Macroen. Und das du mein Verhalten als macroing einstufst weil du die Macht dazu hast empfinde ich als Willkür.
Als nächstes fliegt man vom Server weil man tatsächlich 10 Minuten auf der Straße steht und nicht auf Blitze reagiert...scheint ja auch verboten zu sein. Man sollte abwegen wann sich Regeln gegen die Mitmenschen und ihre Gefühle wenden. Ob es wichtiger ist Regeln durch zu boxen oder ob vielleicht der Mensch dahinter wichtiger als die Regeln sind.

Ich kann mich an eine Zeit erinnern, im RL, wo genau diese Regeltreue wichtiger war als die Moralische Instanz jedes Einzelnen. Wo man kleinen Menschen ein wenig Macht gegeben hat. Am Anfang knirscht man mit den Zähnen und schluckt, dann versucht man zu entkommen....am Ende fällt das Land.

In diesem Sinne...viel Spaß weiterhin

Abendrot
Offline
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 16:20

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon GM Gabriel » Mi 15. Jul 2015, 10:10

Ich kann deinen Ärger nachvollziehen, aber -->
Code: Alles auswählen
 Macroing ist gestattet, solange der Spieler anwesend ist
. Das war in deinem Fall, leider nicht zutreffend und somit habe ich mich an die Regeln gehalten.

Ich sehe hier keinen Machtmißbrauch, Willkür oder Fehlverhalten.

und
Code: Alles auswählen
den Anweisungen jedes Staffmitglieds ist Folge zu leisten.
(siehe Regeln)
Du bist aufgefordert worden zu Antworten, mehrmals.

GM Gabriel
Staff
Offline
 
Alter: 44
Beiträge: 199
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 11:19

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon Tontaube » Mi 15. Jul 2015, 10:28

wenn ich mich hier mal als spieler einschalten darf:

siehs einfach nicht so eng, ich hab den knast hier so oft von innen gesehen ich kenn die vornamen der wärter (und die ihrer frauen).
habe das so weit getrieben bis es skillabzüge gab (das tut richtig weh, wenn man im hohen skillbereich ist)

ich war damals auch sauer, aber heut lächel ich drüber. die erste strafe ist nur 24h jail, das solltest du auf der halben arschbacke absitzen :D
der großteil der spieler* hier war ein oder zwei mal im jail. das gehört dazu.

*ohne übertreibung. ich kenne mehr spieler die im knast waren, als welche die dort noch nie waren

oder ums anders zu sagen:
WILLKOMMEN IM CLUB 8-) 8-) 8-)
Diese Signatur ist in ihrem Land leider nicht verfügbar, da die GEMA noch nicht reich genug ist.

Helft im Sigena Wiki mit!
Benutzeravatar
Tontaube
Offline
 
Beiträge: 251
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 07:43

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon Amarutu » Mi 15. Jul 2015, 10:58

Jo! Wilkommen im Klub! :)
Multiplayer, Handel und PvP finden auf Sigena hauptsächlich im Forum statt.

Amarutu
Offline
 
Beiträge: 1245
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 22:10
Wohnort: Internetkurort Bad Gateway

Re: Wieso im Gefängnis?

Beitragvon GM Elandir » Mi 15. Jul 2015, 14:12

Hallo nochmal!

Genau aus solchen Gründen wird jede Macrokontrolle von uns protokolliert. Es kann ja wirklich einmal vorkommen, dass ein Staffmitglied sich irrt. Dies ist bei diesem Fall hier jedoch nicht der Fall. Die Macrokontrolle wurde von Gabriel korrekt durchgeführt und lässt nichts zur Beanstandung über. Dass du dich deshalb ungerecht behandelt fühlst tut mir wirklich leid, aber die Schuld liegt leider bei dir.

Deine Argumentation von wegen du wirst bestraft weil du das Ureigene System von UO benutzt kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Gut, du hast kein Fremdprogramm benutzt um etwas zu automatisieren, aber wie du folgender Definition nach Wikipedia entnehmen kannst hast du dennoch ein Makro ausgeführt. Ob dies nun von UO oder einem Fremdprogramm kommt spielt dabei keine Rolle!

Ein Makro ist in der Softwareentwicklung eine unter einer bestimmten Bezeichnung (Makroname) zusammengefasste Folge von Anweisungen oder Deklarationen, um diese (anstelle der Einzelanweisungen, i. d. R. an mehreren Stellen im Programm) mit nur einem einfachen Aufruf ausführen zu können.


Stellst du dich also an einen Amboss und klickst ein einziges mal auf den Hammer um 100e von Gegenständen herzustellen, so benutzt du ein Makro.
Die Regeln auf Sigena wenden sich desweiteren keineswegs gegen Mitmenschen und schon gar nicht gegen deren Gefühle. Wie schon erwähnt wurde, hast du beim erstellen deines Accounts genau diese Regeln anerkannt und akzeptiert.

Abschließend würde ich dir Raten es wie Tontaube und Amarutu einfach mit Humor zu sehen. Du weißt nun zumindest schon einmal wie es bei uns im Jail aussieht. Den einen Tag Anstands-Besuch im Jail hatte hier so gut wie jeder schon hintersich. Also Kopf hoch und in Zukunft innerhalb der 3 Minuten einfach antworten.

Mit freundlichen Grüßen

GM Elandir
Staff
Offline
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 15:53


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron